Todd McFarlane erweitert sein SPAWN Universum mit Ongoing-Serien & All-Star-Kreativen

Todd McFarlane erweitert sein SPAWN Universum mit Ongoing-Serien & All-Star-Kreativen

Todd McFarlane hat mit seiner Schöpfung „Spawn“ wieder ganz große Pläne und verkündete daher nun gleich mehrere neue Ongoing-Serien zu seinem Franchise zu veröffentlichen. Und hier wird das Who-is-Who der US-Comicszene mit am Start sein.

Das soll unter dem neuen Label „Spawn’s Universe“ passieren und nimmt seinen Lauf  mit den Serien „King Spawn“, „The Gunslinger“ sowie „The Scorched“ . Der Auftakt zu den neuen Reihen soll über das im Juni anstehende One-Shot „Spawn’s Universe“ #1 erfolgen.

Im darauffolgenden August soll dann „King Spawn“ mit der ersten Ausgabe loslegen, wobei „The Gunslinger“ im Oktober und „The Scorched“ dann im Dezember für den US-Markt starten wird.

So sollen u.a. Künstler wie Donny Cates, Frank Quitely, Greg Capullo, Marc Silvestri, Jim Cheung, Sean Gordon Murphy, Arthur Adams, J. Scott Campbell, Mike Del Mundo, Aleš Kot, Jason Shawn Alexander, Carlo Barberi, Brett Booth, Javier Fernandez, David Finch, Jonathan Glapion, Kevin Keane, Puppeteer Lee, Sean Lewis, Ben Oliver, Paulo Siqueira, Stephen Segovia sowie auch Marcio Takara (Where are the Ladies, Buddy?. kreativ in die viele Storys und Comics involviert sein.

McFarlane selbst  wird hier eher als ein Koordinator und Redakteur auftreten und lässt den Kreativen weitestgehend freie Hand in der Gestaltung der Titel. Auf jeden Fall klingt das alles sehr schön und vielversprechend.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.