Zu Produktinformationen springen
  • Universal Monsters Actionfigur Ultimate Frankenstein's Monster (Black & White) 18 cm - Comics N'More
  • Universal Monsters Actionfigur Ultimate Frankenstein's Monster (Black & White) 18 cm - Comics N'More
  • Universal Monsters Actionfigur Ultimate Frankenstein's Monster (Black & White) 18 cm - Comics N'More
  • Universal Monsters Actionfigur Ultimate Frankenstein's Monster (Black & White) 18 cm - Comics N'More
  • Universal Monsters Actionfigur Ultimate Frankenstein's Monster (Black & White) 18 cm - Comics N'More
  • Universal Monsters Actionfigur Ultimate Frankenstein's Monster (Black & White) 18 cm - Comics N'More
  • Universal Monsters Actionfigur Ultimate Frankenstein's Monster (Black & White) 18 cm - Comics N'More
1 von 7

NECA

Universal Monsters Actionfigur Ultimate Frankenstein's Monster (Black & White) 18 cm

Normaler Preis
€39,95 EUR
Normaler Preis
€45,00 EUR
Verkaufspreis
€39,95 EUR

Aus NECAs Figuren-Reihe kommt diese coole Actionfigur von Frankenstein's Monster aus dem Filmklassiker "Frankenstein" (1931). Sie ist ca. 18 cm groß und wird mit jeder Menge Zubehör und Austauschteilen in einer Fensterbox geliefert.

Bayern im 19. Jahrhundert: Der junge Wissenschaftler Dr. Henry Frankenstein versucht abseits der anerkannten Wissenschaft, Leben aus toter Materie zu erschaffen. Auf Grund von Meinungsverschiedenheiten mit seinem Professor hat er die Universität verlassen. Professor Waldmann steht den Forschungen des jungen Frankenstein über den Ursprung des Lebens mit großem Misstrauen gegenüber.

In einem entlegenen alten Wachturm treibt Frankenstein seine Forschungen voran. Die einzige Person, die er in seiner Nähe zulässt, ist sein Gehilfe Fritz. Nachdem es ihm gelungen ist, ein vormals totes Herz drei Wochen lang schlagen zu lassen, beginnt Frankenstein damit, mit Hilfe seines Assistenten aus Leichenteilen einen Körper zu erschaffen. Diese Leichenteile besorgt er sich auf Friedhöfen oder von „frisch“ gehenkten Verbrechern an deren Hinrichtungsstätten. Die moralischen Aspekte sind ihm dabei völlig egal. Diesem Körper will er mit den von ihm entdeckten, aber nicht näher bezeichneten Strahlen Leben einhauchen. Hierbei handelt es sich jedoch um die Elektrizität, welche zur damaligen Zeit noch relativ unerforscht war, vor allem die Auswirkung auf den menschlichen Körper. Zur Vollendung seines Werkes fehlt ihm nur noch ein Gehirn und er beauftragt Fritz, ein solches aus der Präparatensammlung des Professors zu stehlen. Fritz unterläuft dabei allerdings ein folgenschwerer Fehler. Statt des Gehirns eines gesunden Menschen entwendet er das Präparat eines Mörders.

 

ETA 11/2021